Fotoprojekt: Dein Foto für den Kronsberg

Flyeransicht: Und was ist Dein Foto für den Kronsberg?

Der Kronsberg verändert sich laufend – und mit ihm seine Bewohner und Bewohnerinnen.

Wir möchten diese Veränderungen in einer Ausstellung sichtbar machen. Deshalb suchen wir Ihre fotografischen Schätze: ob Fotos aus der Entstehungszeit des Kronsbergs oder ein Schnappschuss, der erst wenige woche alt ist.

Schicken Sie uns Bilder, die für Ihr Leben auf dem Kronsberg bedeutsam sind, egal ob Familienfoto oder ein Foto einer Ecke, die heute ganz anders aussieht.

Sie können Ihre Foto-Originale im Quartiersbüro abgeben. hier werden sie gescannt, damit Sie Ihre Originale schnell zurückbekommen. Oder Sie schicken Ihr Foto digital an info@berenbostel-kronsberg.de.

Der Flyer “Dein Foto für den Kronsberg” ist auch hier zum Runterladen oder Ausdrucken als PDF.

“Dein Foto für den Kronsberg” ist eine Aktion im Rahmen der Stadterneuerung “Soziale Stadt”. wir haben noch viel vor und glauben, dass sich der Kronsberg durch die Sanierungsmaßnahmen in den kommenden Jahren sehr verändern wird. Wenn Sie mehr über die geplanten Maßnahmen erfahren wollen, wenden Sie sich an den Quartiersmanager Marc Müller-de Buhr oder an die Ansprechpartnerinnen bei der Stadt, Bettina Schlomka und Martina Jansen.

Quartiersmanagement:
Quartiersbüro “Berenbostel-Kronsberg”
Wilhelm-Reime-Str. 2, 30827 Garbsen
Telefon (0172) 3912824
E-Mail: info@berenbostel-kronsberg.de

Stadt Garbsen
Rathausplatz 1
30823 Garbsen

Bettina Schlomka
Tel: 05131 707-422
bettina.schlomka@garbsen.de

Martina Jansen
Tel: 05131 707-423
martina.jansen@garbsen.de

Hinweis: Mit der Teilnahme wird der Stadt Garbsen die Erlaubnis erteilt, die eingereichten Fotos im Zusammenhang mit der ausstellung “Dein Foto für den Kronsberg” sowie für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation des Sanierungsprozesses analog und digital zu verwenden.

Hinweis zum Datenschutz (DSGVO): Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich genutzt, um die Ausstellung zu organisieren und die Fotos mit dem entsprechenden Urheberhinweis zu versehen. sie werden nach Abschluss der Sanierung wieder gelöscht.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert